Montag, 8. April 2013

Mini Me

Hallo meine Hübschen,
ich hoffe, euch geht es allen gut. Sorry, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, aber irgendwie war ich die letzten zwei Wochen nur unterwegs und hatte null Zeit. Dafür wurde ich nun mit einer fetten Erkältung bestraft und liege seit zwei Tagen im Bett.

Heute gibt es für euch, wie bei Instagram schon angekündigt, einen TAG Post. Ich wurde von Katharina, die zu einer meiner Lieblingsbloggerinnen gehört, zu dem Thema Kindheit getagged. 

Um euch mit Fotos versorgen zu können, habe ich meinen dicken Foto-Ordner bei Omi durchforstet und eine kleine Auswahl für euch erstellt.

mit Mum & Dad // Pusteblume

erstes Schoko Eis // Lego Turm


Wo kommst du eigentlich her?
Ich komme aus dem wunderschönen Saarland, in direkter Grenznähe zu Frankreich. Das Nachbarland ist ganz easy in fünf Autominuten zu erreichen und wird auch gerne mal zum Einkaufen besucht (die haben keinen Pfand!). Mein Daddy ist aus Frankreich und ich bin somit auch halb Französin, allerdings spreche ich kaum ein Wort französisch!

 Spaziergänge mit Opa // Frechgesicht

 die gute Sandkasten-Zeit // beim Backen "helfen"


Warst du brav oder heftig?
Also ich würde sagen, als Kind war ich sehr brav und unkompliziert. Das lag wahrscheinlich daran, dass ich lange ein Einzelkind und einziges Enkelkind war, somit wurde ich von allen Seiten verwöhnt und hatte keinen Grund heftig zu sein.
Allerdings hatte sich das dann so mit 13 / 14 geändert und ich hatte öfter mal ein Gespräch mit meiner Klassenlehrerin und auch mal mit dem Direktor. Jedoch bin ich dann irgendwann nochmal auf den Boden gekommen.

 schon damals lieber hinterm Steuer, als daneben // Fasching

 der Karton - mein zuhause // große Liebe, im Dreck zu spielen


Was war das prägendste Erlebnis in deiner Kindheit?
Da gibt es wahrscheinlich einige. Ich bin sehr froh darüber, schon seit meiner Kindheit so viel Zeit bei Oma & Opa (mütterlicher Seite) zu verbringen und fühle mich dort auch heute noch manchmal wohler als zu Hause. 
Die Trennung meiner Eltern damals, als ich gerade mal drei Jahre alt war, habe ich zu dem Zeitpunkt natürlich nicht so mitbekommen, aber ich erinnere mich noch daran, dass ich schon damals von meinem Daddy mit Videospielen angefixt wurde. Außerdem hat er mir damals schon immer Disney VHS geschenkt, die ich heute noch alle besitze.
Ein negatives Erlebnis war auf jeden Fall als mein Opa (väterlicher Seite) gestorben ist. Da wurde mir zum allerersten Mal einfach etwas aus meinem Leben genommen, das mir sehr sehr wichtig war. Danach hat sich meine Oma sehr verändert, was wohl auch dazu führte, das heute weder mein Vater, noch ich, Kontakt zu ihr haben.
Ich war ein Kind, dass fast all seine Freizeit draußen verbracht hat, egal ob im Garten, im Wald oder auf dem Spielplatz. 
Die Erfahrung, von 11-14 im Sommer mit einer Freundin ins Feriencamp zu fahren, möchte ich auch niemals missen. Wir hatten dort immer eine unglaubliche Zeit und super viel Spaß!

Ich möchte folgende Bloggerinnen zu diesem Thema taggen:
Laura von Buntes vom Land
Angie von Border Line
Eva von Elicious

Love, Laura ♥

Kommentare:

  1. Schöner Tag! Da mache ich natürlich gerne mit. Allerdings sind lustige Kinderfotos von mir alle bei meiner Mutter, die 500km entfernt wohnt. Weiß daher noch nicht, wie schnell ich diesen Tag weitermachen kann. Finde die Idee aber echt mega süß. :) Die Bilder von dir sind echt super niedlich! Das, auf dem du am Steuer sitzt, ist der Hammer! hihi :)

    Gute Besserung mit deiner Erkältung. *Tasse Tee rüber reich*

    Liebe Grüße
    Thea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir ja auch Zeit gelassen :D
      Dankeschön <3

      Löschen
  2. Danke für das Kompliment dass ich eine deiner lieblingsbloggerinnen bin :) das freut mich!
    Ich finde deinen Artikel auch sehr gelungen und sehr süße Bilder von dir! Ich beneide dich dass du mal so eben in ein anderes Land spazieren kannst! :) das wuerde ich auch gerne mal machen, allein um dort günstiger Getränke kaufen zu können! :)

    Liebe gruesse <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) <3
      Ja, das ist schon praktisch :D

      Löschen
  3. Oh was für ein süßer TAG und was für tolle Bilder!
    Ich liebe so etwas, da würde ich auch immer am liebsten meine alten Kinderbilder rauskramen. Sehr schön geschrieben :)

    Liebe Grüße!
    Liv
    Thank you for eating.

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön... Da muss ich mal meine fotokiste plündern :)
    Süß warste, Lauras halt ;)
    Und bloooond, hätte ich ja nicht gedacht!
    Liebe Grüße ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon gespannt :)
      Haha, jaa bis zur 7. Klasse war ich blond, aber danach nie wieder :D

      Löschen
  5. Die Bilder sind ja knuffig! *_*

    AntwortenLöschen
  6. Oh das sind ja supersüße Kinderbilder!

    AntwortenLöschen
  7. sweet ^^
    Ich schaue mir immer gerne alte Kinderfotos an :) Und ich erinnere mich gerne an einige Kindheitserinnerungen zurück.
    z.B: Wer kennt es nicht? Doppel-Kirschen an die Ohren hängen. :D
    Gut, dass die Eltern damals Bilder gemacht haben ^^
    miaumiau~ Nira von http://nirasavetheworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach und ich habe ein Bild bei mir im Zimmer hängen, wo ich meinen kleinen Bruder im Arm habe :)
      Das ist so süß ^^

      Löschen
  8. Wie süüüß du da bist, aaaw :)
    Und gute Besserung wünsch ich dir!

    Liebe Grüße, Diana
    http://antipodin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare, auch über die, die produktive Kritik beinhalten!