Donnerstag, 7. Februar 2013

It's just not fair...

Trauer in Worte zu fassen ist nicht einfach.
Wir haben heute Nacht ein liebes Vereinsmitglied verloren, der mit 20 Jahren noch viel zu jung war, um schon von uns zu gehen!
Du wirst mir und all den anderen immer in Erinnerung bleiben, als einer, der immer einen guten Spruch auf den Lippen hatte. Als dieser, der sich so sehr engagiert hat und immer angepackt hatte, wie es nur ging.
Ich kann dieses Gefühl gar nicht beschreiben. Ich wünsche mir so sehr, dass Du dich meldest und sagst: "Hey Leute, seid ihr bescheuert? Das war alles ein Missverständnis!" Aber leider ist dies nur ein Wunsch...
Es ist nicht fair, wenn es diesen einen Gott wirklich gibt, dass er Dich ausgewählt hat, heute Nacht zu gehen.
Ruhe in Frieden, Christoph!


Kommentare:

  1. Fühl dich mal ganz fest von mir gedrückt!

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrje :/ Darf ich fragen, ob es Krankheit oder Unfall war? Ich hasse diese Leere die entsteht, wenn ein Mensch geht. Ich bin immer noch in Trauer und es ist alles noch so unwirklich :/ Fühl dich mal umarmt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Autounfall... Danke für dein Mitgefühl!

      Löschen
  3. Ganz lieben dank für das abstimmen, meine hübsche.
    das macht mir die entscheidung viele leichter um den header :D
    drück dich und dir noch einen tollen sonntag

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare, auch über die, die produktive Kritik beinhalten!